Sanitär Installation

Mit dem Suchen nach Sanitär-Subunternehmen stecken wir (oder unser Generalübernehmer), so wie es aussieht, fest. Die Firma Riegel aus Nürnberg hat anscheinend Probleme mit unserem Vorhaben das Badewannenset im Internet zu kaufen. Na ja… Das war auch zu erwarten (s. Baddesign). Offizielle Version – Schwierigkeiten mit der Garantie. Das wäre aus meiner Sicht leicht in dem Vertrag auszuklammern. Meine Vermutung – Entfall der Verkaufsprovisionen. Auch die Abflussröhren im Bad, incl. für bodenbündige Dusche, stellen ein Problem für die Firma dar. Manchmal fühle ich mich wie im falschen Film.

Aber wir wollen das Bad haben, und zwar zu einem vernünftigen Preis, wie es aus dem Internet zu haben ist:

Design Badezimmer

Design Badezimmer

Elektroinstallation

Mit der Elektroinstallation sieht besser aus.  Am Mittwoch haben wir uns mit dem Elektriker von der Firma Merz GmbH aus Erlangen-Eltersdorf auf der Baustelle getroffen und die Liste aller Steckdosen, Schalter, Beleuchtung der Aussenanlagen etc. überreicht (wir haben uns gut vorbereitet). Jetzt warten wir gespannt auf eine Rückmeldung, ob es zu einem Aufpreis kommt.

So sieht die Liste aus:

CAT7-Verkabelung
SAT-Anlage Anschluss am Dach

Außenbereich

Außentreppe Beleuchtung  und Beleuchtung der Einfahrt inkl. Bewegungs-/Lichtsensor
Strom für Garage (Steckdose, Tor, Licht innen)
Terrasse Licht + Steckdose
Ausschaltung für eine spätere Markise
Kabel für „Gartenstrom“
Eingangsbereich incl. Bewegungs-/Lichtsensor

Sicherungskreise, Installationsschema -> Unterlagen

Leerrohre für TV (Wohnzimmer + Schlafzimmer)

Jalousien mit Elektroantrieb (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad OG, WC Gast)

Raumtemperaturregler (OG + EG)

Klingel

Obergeschoß

Bad:
2 Steckdosen
2 Wandauslassen
Badewannebeleuchtung (Boden)
1 2-er Lichtschalter (Oben + Bad)

Kinderzimmer (Ost):
2 Steckdosen
1 Doppelsteckdose
TV
LAN
Wandauslass (Nordwand)
1 Zweiweglichtschaltung

Kinderzimmer (Süd):
3 Steckdosen
1 Doppelsteckdose
LAN
TV
2 Einwegschalter

Schlafzimmer:
5 Steckdosen
TV
LAN
1 Weglichtschalter

Treppenhaus OG:
1 Steckdose
1 Wandauslass
2 Einwegschalter

Erdgeschoß

Gast:
3 Steckdosen
1 TV
1 Einwegschalter

WC Gast:
1 2Wegschalter
1 Wandauslass
1 Steckdose

Treppenhaus Erdgeschoß:
2 Steckdosen
1 Zweiwegschalter (licht, Licht Treppe)
2 Zweiwegschalter (Licht, Terrasse Licht, Terrasse Strom, Keller)
Telefon
1 Sprechanlage, Türöffner
1 Einwegschalter (Gast WC)
Wandauslass Treppenbeleuchtung (?)

Wohnzimmer:
3 Steckdosen
2 Doppelsteckdosen
1 2Wegschalter
1 Wandauslass
TV
LAN
2 Lautsprecher

Küche:
Geräte – s. Installationsplan
2 Steckdosen
1 Dreiwegschalter

Windfang:
1 Zweiwegschalter (Licht Windfang und Außenbereich)
1 Steckdose

Bewegungsmelder

Alle Innentreppen

Keller

Arbeitszimmer:
4 Steckdosen
LAN
Telefon
TV
1 Einwegschalter

HWR:
1 Einwegschalter
2 Steckdosen
2 Doppelsteckdosen (Waschmaschine, Trockner, Heizung, Bügeln etc)

Abstellraum:
1 Steckdose
1 Einwegschalter

Speisekammer:
1 Steckdose
1 Einwegschalter

Hobby:
2 Steckdosen
1 Doppelsteckdose
1 Einwegschalter
TV

Sauna:
Starkstromanschluss
Wandauslass

Dusche:
1 2wegschalter (Sauna + Dusche)
2 Steckdosen

Flur
2 2Wegschalter (Beide Lichter im Flur)
1 1Wegschalter (Außenbereich Garagenseite)
2 Steckdosen

Kann für Sie interessant sein: