Hausbau Archive

Risiken einer zu optimistischen Bauplanung

Ich wollte schon seit Langem zusammenschreiben was man beim Hausbau im Normalfall nicht plant aber trotzdem erleben kann. Bauherren tendieren meistens zu einer optimistischen Planung, was auch ich getan habe. Es muss eigentlich optimistisch sein, sonst wird das Hausbauprojekt zu einer Aufgabe die verängstigend und schwer zu bewältigen ist. Der Bau des eigenen  Hauses soll [&hellip

Weiter lesen…

Magie des Baggers

Jeder Bauherr weiß – wenn ein Bagger kommt, sind große Veränderungen an der Baustelle zu erwarten. Das ist das Attraktive an einem Bagger beim Hausbau. Seit Ende Mai wartete ich auf ein Baggerunternehmen das mir die Auffüllung machen sollte. Zuerst war das wegen Zeitmangel verschoben, dann wegen Wetter, dann wegen Urlaube und am Ende konnte [&hellip

Weiter lesen…

Urlaub auf der Baustelle

Die 2 Wochen „Baustellenurlaub“ sind vorbei und es wird Zeit den Status des Hausbaus zu ziehen. Mittlerweile ist das Haus innen vollständig verputzt, Estrich ist verlegt, wir haben Wasser- und Kanalanschlüße, Steckdosen können benutzt werden. Die meiste Zeit des Urlaubs habe ich mit dem Innenausbau und verbracht: Elektroinstallation abgeschlossen Beim Testen meiner CAT 7 Verkabelung, [&hellip

Weiter lesen…

Erdgeschoss

Es ist eine Woche her seit dem letzten Artikel. Und die Woche war für das Hausbau nicht umsonst vergangen – die Außen-, und Innenwände im Erdgeschoss sind fast fertig. Wir waren gespannt auf das Moment in dem wir die Räume sehen werden. Bis jetzt war alles noch in der Papierform, auf dem Bauplan. Wir hatten [&hellip

Weiter lesen…

Wichtig: Zahlungsplan

Schon seit ein paar Wochen haben wir einen großen Fehler verstanden: der Zahlungsplan im unseren Bauvertrag entspricht nicht dem Baufortschritt. Es passiert schnell – man achtet beim Verhandeln auf kleinere Dinge wie Fenster und Türen und lässt den Zahlungsplan komplett außer Acht. Solange alles gut läuft ist es nicht schlimm. Mit unserem Generalübernehmer habe ich [&hellip

Weiter lesen…

Keller: Innenwände

Heute sind die ersten Innenwände im Keller entstanden, ausgeführt aus Wienerberger Poroton Ziegel.  Da ich anscheinend zu den, diesen Begriff einem Forum entnommen, „Ziegelfetischisten“ gehöre, freue ich mich auf die natürliche rote Ziegelfarbe 🙂 Wie es am Ende mit Schalldämmung aussieht werden wir sehen. Im Internet habe ich auf schnelle keine Vergleichswerte zu Schalldämmung von [&hellip

Weiter lesen…

Bodenplatte

„Was lange währt wird endlich gut“… Hoffentlich wird das Sprichwort in unserem Fall zutreffen. Nach der langen-langen Suche übernimmt die Firma „Schuster Bau GmbH“ aus Igensdorf, als Subunternehmen, den Rohbau. Heute war ich am Grundstück und sah das, was ich schon vor zwei Monaten sehen wollte – die Betonmischer, die Betonpumpe, eine Menge von Bauzeug [&hellip

Weiter lesen…

Baugrube – fertig

Am Mittwoch konnten wir endlich auf unserem Grundstück einen Bagger bewundern! Ich habe nicht erwartet, dass es sich so atemberaubend anfühlt… Tausend mal gesehen, aber jetzt schaufelt er für uns! Laut Nachbarn war es eine Überraschung für die Bagger-Firma: das Grundstück ist relativ schmal und hat Hänge an zwei Seiten. Das konnte man den „intensiven“ [&hellip

Weiter lesen…

Baubeschreibung

Das Studieren und Vergleichen der Baubeschreibungen gehört zu den täglichen Aufgaben eines neugebackenen Bauherrn. Wir haben viele Baubeschreibungen angeschaut, darunter: solche wo alles mit „…nach DIN xxx“ geregelt ist. Leider muss man alle Normen kennen um diese verstehen zu können. solche wo alles gemütlich gehalten wird, wie „Es wird eine Treppe gebaut“. Zusammen mit einer [&hellip

Weiter lesen…