Archive for the 'Küche' Category

Jan
16

Eine Küche für das neue Zuhause ist in der Regel eine große Investition, die relativ am Ende kommt, wenn das Budget schon knapp ist. Bei dem Kauf muss man aufpassen – er lässt sehr viel Geld sparen wenn man mit Küchenverkäufer hart verhandelt.

Aus aktuellem Anlass (ein bekannter hat sich eine neue Küche angeschafft), erinnerte ich an unseren Küchenkauf. Nachdem wir die Küche geplant haben und uns mit dem Angebotsvergleich auseinander setzten, sahen wir, als Erstes, unendlich große Preisunterschiede bei Küchengeräten. Im Internet waren die Geräte ca. 40% billiger, mit Lieferung und Garantie! Nachdem die Verkäuferin das Internetangebot angeschaut hat, haben wir sofort ca. 3000€ Rabatt nur für die Geräte beim Möbelhaus bekommen. Was erhofft man sich eigentlich als Möbelhändler mit den Preisen in unserer Internetzeit?!

Bei Möbel ist es komplizierter – Angebot im Internet ist “verbesserungsbedürftig”:

  • Auf die Preise kommt man nur bei wenigen Anbietern, wie z.B. bei diesem (aber das ist ein Anfang). Die Preise kann man, nach meiner Erfahrung, wegen Markenunterschieden, nicht mit Angeboten von Möbelhäusern vergleichen.
  • Man bekommt viele Angebote für fertig geplante Küchen. Sollte sich aber ein kleines Teil ändern – schießt der Preis nach oben.

Gigantische Dauerrabatte von Küchenverkäufer lassen vermuten, dass die einkalkulierten Gagen unverschämt hoch sind. Deshalb, wenn man von einem Berater, nach einem “riesigen” 25% Rabatt “nur für Sie” hört, soll man stur nach 50% fragen. Danach mit dem Angebot (es kommt übrigens nicht immer ein “offiziell” gedrucktes Angebot) zum Konkurrenten fahren und sich über 55% unterhalten. Und so weiter. Wenn der Markt so wenig Transparenz für Kunden bietet, sind harte Verhandlungen und “Rabattenkriege” unvermeidbar. Für Abzocker stellt die Vorgehensweise einen besonders fruchtbaren Boden dar… “Messenpreise”, “Blockverrechnung” etc, siehe z.B. hier.

So hätte ich es mir gewünscht (klingt einfach): eine Küche in einem 3D-Planer online zusammenstellen und den Preis (ohne Montage) sofort(!) sehen können, für alle Positionen. Gleich nach “OK” klicken und nicht nach einem Treffen mit einem Vertreter. Die Montage sollte in einem separaten Angebot kommen (besser von externen Anbieter und nicht vom Verkäufer). Ich hoffe dass Internet wird hier helfen, mehr Transparenz zu schaffen, ähnlich wie bei Badeinrichtung.

Sep
23

Letzte Zeit habe ich genug zum Schreiben. Diese Woche ist das Rohbau noch 2 Meter gewachsen. Am Montag war die Erdgeschossdecke gegossen und heute wurde mit dem Mauern der Obergeschosswänden angefangen.

Eine Sache war und ist richtig ärgerlich – der total falsch eingebaute Anschluss für Dunstabzug in der Küche. Es gibt 3 „kleine“ Probleme:

  1. der Rundmauerkasten mit Rückstauklappe und Insektenfilter ist nicht eingebaut worden (obwohl mit einer Anleitung an die Baustelle geliefert wurde)
  2. der Kanal ist fest zubetoniert. Wahrscheinlich haben die Leute das Verbindungsstück beim Flachkanal vergessen
  3. das Wandstück an der Stelle ist aus irgendeinem Grund mit der Dämmung ersetzt (ist so was überhaupt zulässig?)

Die Fotos vom “Kunstwerk” (s. unten) habe ich dem Herrn Schmidt geschickt, er sagte er kümmert sich darum. Jetzt muss das Ganze rausgeholt und richtig eingebaut werden. Ehrlich gesagt weiss ich es nicht wie das gehen soll…

Noch zu klären ist der bis jetzt fehlende Abfluß im Balkon. Vielleicht ist die Abwässerung durch Gefälle gelöst?

Die Decke wird eingelegt

Die Decke wird eingelegt

Decke gegossen

Decke gegossen

Haus, Nordseite

Haus, Nordseite

Haus, Ostseite

Haus, Ostseite

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Balkon

Balkon

Sicht vom Obergeschoss auf die Strasse

Sicht vom Obergeschoss auf die Strasse

Schandfleck ("Anschluss" für Dunstabzug...)

Schandfleck ("Anschluss" für Dunstabzug...)

Sep
19

Die Wände des Erdgeschosses stehen und sind für das einlegen der Decke vorbereitet.

Der vergessene Segmentbogen über dem Wohnzimmereingang wurde am Freitag korrigiert. Danke an Herrn Schmidt und Schuster Bau! An der Stelle läuft die Kommunikation gut.

Wo es mit der Kommunikation noch nicht klappt – Absprache der nächsten Schritte und Auswahl der Materialien dafür.

Am Montag soll die Decke gegossen werden und am Donnerstagabend kam die Frage über Anschluss der Dunstabzugshaube in der Küche. Zum Glück haben wir die Küche vor kurzem bestellt. Die Verkäuferin war nett und am Samstagvormittag den Installationsplan geschickt. Alle benötigten Teile (wie Flachkanal, Mauerkasten mit Flachanschluss und Umlenkstück) die in die Decke rein müssen, konnte ich im Baumarkt noch am Samstag kaufen. Noch muss ich die Teile rechtzeitig am Montag zur Baustelle fahren.

Aber das war knapp. Uns wurde nicht explizit gesagt “die Küchenplan brauchen wir da und da…” Ich befürchte die anderen Informationen, bzw. Fragen werden wir auch kurz vor der geplanten Ausführung bekommen. Z.B. Laut dem Bauzeitplan, Mitte Oktober, werden die Fenster eingebaut. Ich nehme an, diese müssen davor auch gefertigt und geliefert werden. Wir haben schon mehrmals angedeutet, dass wir mit Standardfenstern an manchen Stellen, wie Wohnzimmer, vielleicht nicht zufrieden werden. Die Antwort die kommt – „wir werden alles mit Fensterbauer besprechen“. Wann? Das muss früh genug passieren. Sonst werden wir, wegen Zeitmangel, an einen Fensterbauer gebunden und, unter Umständen, auf manche Extrawünsche verzichten müssen. Im Bauvertrag ist Folgendes zu finden: „Unschlüssigkeiten bei der Materialauswahl gelten als terminverlängernd“. Leider steht es niergendwo, wie viel Zeit den Bauherren zur Auswahl zu Verfügung steht. Nachhinein würde ich das gerne in die Baubeschreibung oder Bauvertrag eintragen können.

Die Entscheidung mit einem Generalübernehmer zu bauen, wird mit dem Gedanken getroffen “ich habe keine Erfahrung, ich brauche jemanden auf meiner Seite”. Mit einem schweren Fokus auf Kommunikation.

Korregierter Segmentbogen

Korregierter Segmentbogen

Vorbereitung für die Erdgeschossdecke

Vorbereitung für die Erdgeschossdecke

Gerüst für den Balkon

Gerüst für den Balkon

Aussichten Richtung Nürnberg: Altstadt und Fernsehturm

Aussichten Richtung Nürnberg: Altstadt, Fernsehturm und Nürnberger Versicherungsturm

Blog Top Liste - by TopBlogs.de