Archive for August, 2010

Aug
28

Wie ich von anderen Bauherren gehört und gelesen habe, geht es auch bei uns beim Rohbau ziemlich flott vorwärts. Jeden Tag was Neues. Da freut sich das Auge eines Bauherrn.

Anfang der Woche waren die Gerüste aufgestellt, am Donnerstag kam der WU-Beton rein und heute konnten wir zum ersten Mal in den Keller, über das Zukünftige Büroeingang, reingehen. Dem Keller fehlen noch die Innenwände, die Decke und die Dämmung. Nach meinem Verständnis muss zuerst zumindest eine Innenwand rein, damit die Decke gemacht werden kann.

Bis jetzt bin ich mit der „Schuster Bau GmbH“ ganz zufrieden (ich verlasse mich dabei erst nur auf Äußerliches). Die Baustelle ist sauber und ordentlich. Die „Arbeitsflächen“ wurden mit Schotter bedeckt. Obwohl es letzte Woche heftige Regen über Fürth zogen, ist von Wasser oder Schlamm Nichts zu sehen. Also, wenn es auch bautechnisch genau so ordentlich geht, werden der Keller und das Rohbau gut.

Kellerbau

Kellerbau

Keller, ferig zum Giessen

Keller, ferig zum Giessen

Platzhalter für Kellertür und Kellerfenster

Platzhalter für Kellertür und Kellerfenster

Kellerwaende

Kellerwaende

Im Keller

Im Keller

Aug
20

“Was lange währt wird endlich gut”… Hoffentlich wird das Sprichwort in unserem Fall zutreffen.

Nach der langen-langen Suche übernimmt die Firma “Schuster Bau GmbH” aus Igensdorf, als Subunternehmen, den Rohbau. Heute war ich am Grundstück und sah das, was ich schon vor zwei Monaten sehen wollte – die Betonmischer, die Betonpumpe, eine Menge von Bauzeug und Bauarbeiter.

Das Grundstück, wie erwartet, stellt einige logistische Herausforderungen – das Ablagern von Materialien und sonstigem Baubedarf ist nur unten, halb an der Straße möglich. Und es kann auch nur ein LKW gleichzeitig neben dem  Grundstück stehen. Es wird ein wenig mehr Platz zu verfügung stehen, nachdem die Baugrube für die Garage gemacht wird (sobald der Keller fertig ist).

Natürlich habe ich gleich alles “geprüft” was ich vorher in Checklisten las: den Fundamenterder (das Einziges was leicht war), PE-Folie gemäß Baubeschreibung, Konsistenz von Beton (ja – es sah “gut” aus! Eine genauere Aussage ist angesichts der mangelnder Erfahrung des Bauherren nicht möglich :) )
Ich bin gespannt, ob die Schuster Bau GmbH “nach dem Betonieren bei starker Sonneneinstrahlung die Oberfläche immer wieder mit Wasser bespritzt (auch am Wochenende)” [Auszug aus der Kontrollbuch für den Bauherrn: Zur systematischen Bauüberwachung von der Bauplanung bis zur Fertigstellung
] Heute (Samstag) strahlte die Sonne ungestört bei 25°, morgen soll auch 31° werden.

Hier ein paar Bilder.

Betonpumpe

Betonpumpe

Fundamenterder

Fundamenterder

PE-Folie

PE-Folie

Bodenplatte entsteht

Bodenplatte entsteht

Bodeplatte - fertig!

Bodeplatte - fertig!

Aug
08

Seit 3 Wochen gibt es nichts zu schreiben. Die Baugrube ist da, aber mit dem Rohbau wurde noch nicht angefangen. So wie es aussieht, haben wir den Verzug beim Hausbau dem Bauboom 2010 zu verdanken. Wegen dem langen Winter und niedrigerem Finanzierungszins ist das Baujahr intensiver und kürzer geworden.

Ich möchte keine negative Dinge schreiben, deshalb nur Fakten. Ein Bausubunternehmen ist kurzfristig abgesprungen, danach ein zweites. Auftragsbücher sind voll und Bauunternehmen können wählen. Ein 08/15 Haus mit guten Anfahrtswegen ist für diese natürlich attraktiver. Dabei nehme ich die Verantwortung unserem Generalübernehmer nicht weg – die Planung war anscheinend zu optimistisch.

Die Folgen des Verzugs sind unerfreulich, besonders angesichts des Umzugszwangs bis Ende 2010:

  • alle Arbeiten müssen schneller ausgeführt werden vs. Qualität. Die Qualität DARF dadurch NICHT beeinflusst werden.
  • weniger Zeit zum Überlegen von Einzelheiten und zum Aussuchen von Türen, Fenster, Küche, Fliesen etc.
  • Umzug mit 2 Kinder auf eine Baustelle

Dabei sieht das Szenario mit dem rechtzeitigen Umzug immer mehr nach einem “happy end” aus. Die Option mit einer Miete zwischen drin und einem zweiten Umzug wird immer realistischer… Und obwohl, alle damit verbundene Zusatzkosten das Generalübernehmer trägt (im Vertrag ist der Fertigstellungstermin festgelegt), wollen wir an die Option gar nicht denken.

Wir hoffen, dass ein Subunternehmen für Rohbau schnell gefunden wird und dem Bau unseres Hauses nichts im Wege steht.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de